Agenda

Demenz - wie weiter?, ABGESAGT
Die Diagnose Demenz ist nicht nur für den Betroffenen ein Schock sondern stellt das ganze Umfeld vor eine grosse Herausforderung, da der Partner oftmals auch bereits in einem höheren Alter ist. Betreuende Angehörige, sowohl Partner wie auch Kinder sind enormen Belastungen ausgesetzt. Dazu fühlen sich betreuende Kinder oft zwischen zwei Welten. Gefordert, durch die eigenen noch betreuungsbedürftigen Kinder, den Aufgaben in der Familie und dem Anspruch, den Bedürfnissen der betagten Eltern gerecht werden.
Was heisst Demenz? Wie geht man mit dieser Krankheit um? Was gibt es für Möglichkeiten, trotzdem ein liebevolles Miteinander zu Hause in der gewohnten Umgebung zu gewährleisten?
Ein Vortrag von Marie-Therese Albrecht-Grichting
Pflegefachfrau und Verantwortliche Beratungsstelle Oberwallis von Alzheimer Valais Wallis.

Weitere Informationen zum Anlass in der PDF-Datei im Anhang!
Ort:
Visp
Daten:
16.04.2020 - 16.04.2020
(19:00 - 21:30 )
in Kalender übernehmen
Strasse:
St. Jodernstrasse 17
Lokalität:
Bildungshaus St. Jodern
Telefonnummer:
+41 27 946 74 74
Weitere Infos:
Bildungshaus St. Jodern
St. Jodernstrasse 17
3930 Visp
Weitere Angaben:
Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2