Visp, das saubere Städtchen

Einsammeln und Befördern von Abfällen und Wertstoffen aller Art

Nicht jeder Abfall gehört in den Kehrichtsack. Viele Stoffe lassen sich recyceln und weiterverwerten, andere müssen speziell entsorgt werden, um Mensch und Umwelt nicht zu gefährden. 

Abfall richtig entsorgen

Die Gemeinde Visp verfügt im Bereich Abfall und Entsorgung über ein umfangreiches Dienstleistungsangebot. Damit die Entsorgung möglichst reibungslos funktioniert, ist die Gemeinde auf die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger angewiesen.

Die Abfallkontrollen und -bussen werden intensiviert

In letzter Zeit muss die Gemeinde vermehrt feststellen, dass die Abfälle nicht korrekt entsorgt bzw. zur Entsorgung bereitgestellt werden. 

Fehlverhalten melden

Achtung

In der Gemeinde Visp gelten nur Gartenabfälle als Grüngut. Lebensmittel und Küchenabfälle sind mit dem Kehricht zu entsorgen.

Damit Rollcontainer für Haushaltkehricht, Papier/Karton und Grüngut mit dem Kehrichtwagen geleert werden können, müssen die Abfälle in Normcontainern von 140 L oder 240 L bereitgestellt werden Venenatis Cras Ridiculus Fermentum Magna.

Eine gemeinsame Lösung für die Abfallbewirtschaftung im Oberwallis

Der Gemeindeverband für die Abfallbewirtschaftung im Oberwallis ist die Dachorganisation vieler Oberwalliser Gemeinden für eine möglichst umweltgerechte Abfallbewirtschaftung, zu der Visp auch gehört.  Die Tätigkeit des Verbandes orientiert sich am Grundsatz: Abfall vermeiden, vermindern, verwerten und umweltgerecht beseitigen. Dementsprechend fördert er die Einführung verursachergerechter Gebühren und das Recycling von Wertstoffen.

www.abfall-oberwallis.ch

Abfall richtig bereitstellen

Der allgemeine Abfall wird jeweils am Montag und Donnerstag eingesammelt.

Die Gebührensäcke sind nach Möglichkeit erst am Abfuhrtag jedoch frühestens am Vorabend ab 17.00 Uhr zur Entsorgung bereitzustellen.

An den offiziellen Feiertagen finden keine Abfallsammlungen statt.

Recyclingsammelstellen

Büro-, Telekommunikations-, Informatik-Geräte, Unterhaltungselektronik, Haushaltklein- und -grossgeräte, Elektrogeräte, Leuchten und Leuchtmittel können einmal jährlich an der Recyclingsammelstelle abgegeben werden. Näherer Angaben finden sie im aktuellen Kehrichtkalender.

Grüngutabfuhr für Gartenabfälle

Holzschnittgut, Sträucher, Weihnachtsbäume, Äste, Laub, Rasenschnitt und Gartenabfälle werden auf dem üblichen Kehrichtabstellplatz an der Strasse von. März–November jeden Freitag, ab 7.30 Uhr abgeholt. Von Dezember bis Februar  erfolgt dies jeweils alle 14 Tage freitags (Daten siehe "vaz").

Küchenabfall

Für Speiseabfälle haben private Hausgruppierungen die Möglichkeit, mit der Firma ERTAG AG (027 924 14 11) individuelle Lösungen zu treffen (Einsammlung durch ERTAG AG in mit dem Namen der Häusergruppe zu bezeichnenden Fässern, Entsorgung bei der Biogasanlage von Max Stalder in Visp, Plomben können bei der Gemeinde Visp gratis bezogen werden. 

Flyer Küchenabfälle

Papiersammlung

Zeitungen, Zeitungsbeilagen, Illustrierte, Broschüren, Prospekte, Korrespondenz-Papier, Recycling-Papier, Computerlisten, Notizpapier, Telefonbücher, Bücher ohne Rücken, Kataloge, Fotokopien können auf dem üblichen Kehrichtabstellplatz mit einer Schnur gebündelt bereitgestellt werden. Das Einsammeln des Papiers erfolgt in regelmässigen Abständen am Samstag-Vormittag. Die Daten können dem Kehrichtkalender entnommen werden. Bitte die Bündel jeweils nicht vor 17.00 Uhr des Vortages auf der Strasse bereitstellen.

Es dürfen keine Tragtaschen, Säcke und Schachteln verwendet werden, da es sich bei diesen um nicht wiederverwendbare Materialien handelt. 

Daten Papiersammlung

Visp 
  • 26.03.2022
  • 30.04.2022
  • 11.06.2022
  • 27.08.2022
  • 08.10.2022
  • 26.11.2022
Eyholz
  • 26.03.2022
  • 18.06.2022
  • 27.08.2022
  • 19.11.2022

Kartonsammlung

Wellpappe-Schachteln (ohne Plastik-Klebestreifen), Eier-Kartons, Früchteund Gemüse-Kartons (ohne Plastik-Klebestreifen), Karton-Schachteln. Aufschneiden, flach drücken und mit der speziellen, der Gemeinde Visp eigenen, gebührenpflichtigen Kartonschnur (erhältlich bei Coop Visp/Eyholz, Migros) kreuzweise verschnüren. Die Kartonabfuhr erfolgt wöchentlich am Mittwoch ab 09.00 Uhr.

Was gehört nicht in die Kartonsammlung? Papier, Milch- und Tetra-Beutel, Füllmaterialien, Kunststoffe wie Sagex, Plastik usw. All dies ist mit der allgemeinen Kehrichtabfuhr zu entsorgen. 

Folgende Vergehen gegen das Kehrichtreglement strikte geahndet 

  • Verwenden von falschen Säcken, Behältern usw.
  • zu frühes Bereitstellen von Gebührensäcken und Abfällen
  • widerrechtliches Liegenlassen von Abfällen bei den öffentlichen Sammelstellen 
  • unkorrektes bzw. nicht korrekt kreuzweise mit der Gebührenschnur gebundenes Karton 
  • unerlaubtes Entsorgen von Hausabfällen in den öffentlichen Kehrichtkübeln
  • widerrechtliches Bereitstellen von Abfällen an den Markttagen