News

Sportplatz Sand Nord Nutzungsverbot als Kinderspielplatzfläche

02.03.2015

Im Rahmen der im vergangenen Herbst im Gebiet Kleegärten durchgeführten technischen Untersuchungen wurde festgestellt, dass die Quecksilberwerte auf dem Sportplatz Sand über 2 mg/kg liegen, womit der Platz sanierungsbedürftig ist.

Gestützt auf diese Belastung und die gesetzlichen Vorgaben hat die Dienststelle für Umweltschutz die Nutzung desselben als Spielfläche für Kinder verboten

Die betroffenen Eltern werden ersucht, dafür besorgt zu sein, dass ihre Kinder das Nutzungsverbot befolgen. Dieses wird auch bei den Eingängen auf dem Sportplatz Sand mittels Anschlag bekannt gemacht.

Das eingesetzte Kernteam zur Bearbeitung der Quecksilberproblematik hat beschlossen, dass sämtliche sanierungspflichtigen öffentlichen Plätze wie Camping, Kinderspielplätze, Sportplätze usw. in erster Priorität raschmöglichst saniert werden. Sobald detaillierte Angaben über den Zeitpunkt der Sanierung bekannt sind, wird die Bevölkerung informiert.

Dagegen kann der Kinderspielplatz in den Kleegärten beim Platz Pigalle, der unbelastet ist, weiterhin ohne irgendwelche Einschränkungen genutzt werden.

Bei allfälligen Fragen steht Norbert Zuber, Leiter Infrastruktur & Umwelt, Tel. 027 948 99 25, gerne zur Verfügung.

Gemeinde Visp
St. Martiniplatz 1
3930 Visp, CH
Telefon: +41 27 948 99 11
gemeinde@visp.ch

Öffnungszeiten:

Montag: 09.00 – 11.30 Uhr
Dienstag: 09.00 – 11.30 Uhr
Mittwoch: 09.00 – 11.30 Uhr
15.00 – 18.00 Uhr
Donnerstag: 09.00 – 11.30 Uhr
Freitag: 09.00 – 11.30 Uhr
15.00 – 18.00 Uhr